Die schönsten Bauernhöfe im Salzburgerland

Suche

 

Suchbegriff:

 

Urlaubsanfrage

Flachgau

Aktuelle Meldungen
fuschlsee.jpg
Bild vergrößern

Der Flachgau ist der nördlichste Gau Salzburgs.

Er umfasst das Salzburger Becken, das Gebiet, in dem die Salzach die Alpen verlässt und ins Alpenvorland fliesst, ab Höhe der Einmündung der Königseeache, den Unterlauf der Salzach bis St. Georgen bei Salzburg, das Salzburger Seengebiet, sowie der Region Fuschlsee – die zum Salzkammergut gehört – mit der Region Gaißau-Hintersee.

Landschaftlich beherrscht wird der Flachgau vom Untersberg, dessen einer Hauptgipfel, der Salzburger Hochthron, die österreichisch-deutsche Grenze bildet, mit Watzmann, Göll, Hagen- und Tennengebirge im Hintergrund. Die östlichen, kuppigen und bewaldeten Bergregionen – die östlichen Ausläufer der Salzkammergut-Berge – ziehen sich vom Gaisberg bis zum Zwölferhorn. Zur Flyschzone gehören die Rücken des Haunsbergs und der Kolomannsbergs, während die nördlichsten Gebiete schon typisch welligen, stark landwirtschaftlich geprägten Alpenvorlandscharakter haben. Entlang der Salzach finden sich noch Auwaldgebiete.

Der Bezirk umschließt die Landeshauptstadt fast vollständig, grenzt im Norden an den Bezirk Braunau am Inn, östlich an den Bezirk Vöcklabruck und den Bezirk Gmunden (alle drei Oberösterreich), im Süden an den Tennengau und im Westen an die bayerischen Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein.

Größe: 1004 m²

Geschichte:

Seit dem 6. Jahrhundert gehörte das Gebiet des späteren Flachgaus zum „Salzburggau“ des Herzogtums Baiern. Mit der Anerkennung der Salzburger Grenzen durch den Baiernherzog im Jahr 1275 trat die Ablösung Salzburgs von Baiern in ihre letzte Phase. Als der Erzbischof Friedrich III. von Leibnitz 1328 eine eigene Landesordnung erlassen hatte, war das Erzbistum Salzburg zum weitgehend eigenständigen Staat innerhalb des Heiligen Römischen Reichs geworden. Bis zum Jahr 1803 dauerte die Herrschaft des Erzstifts Salzburg im „Land vor dem Gebirg“. Nachdem das Gebiet in Zuge der Napoleonischen Kriege kurze Zeit vom Königreich Bayern annektiert worden war, kam es 1816 mit der Stadt Salzburg zu Österreich. Die westlich der Salzach gelegenen Gebiete blieben als Rupertiwinkel bei Bayern. Salzburg hatte seine Eigenständigkeit verloren und wurde kurzerhand als Salzachkreis an das Kronland Österreich ob der Enns angeschlossen. Mit der Aufwertung zu einem eigenen Kronland erfolgte 1850 die Herausgabe einer Landesverfassung, die auch eine Neuregelung der Landesverwaltung und die Einführung der Gemeindeordnung mit sich brachte.

Bis in das späte 19. Jahrhundert bildete das Gebiet des späteren Flachgaus eine Einheit mit dem heutigen Tennengau und dem nach 1805 vom Pongau zugewonnenen Lammertal. Mit der Errichtung der Bezirkshauptmannschaft Hallein im Jahr 1896 (Beschluss: 1895) fielen diese Gebiete dem heutigen Tennengau zu. Gleichzeitig begann sich für das übrig gebliebene Gebiet des ehemaligen "Salzburggaus" in Anlehnung an die mittelalterlichen Bezeichnungen des salzburgischen Gebietes Innergebirgs (Pongau, Pinzgau, Lungau) und dem neu entstandenen Tennengau der Name „Flachgau“ durchzusetzen.

Orte:

schloss_anif.jpg
Anif ist eine sehr junge, flächenmäßig kleine Gemeinde am südlichen Rand der Stadt...
anthering.jpg
Die Gemeinde Anthering liegt im nördlichen Teil des Salzburger Beckens am Rande des Hügellandes...
bergheim_1.jpg
Die Gemeinde Bergheim liegt im Bezirk Flachgau, unmittelbar am nördlichen Stadtrand der Stadt...
berndorf.jpg
Das Gemeindegebiet von Berndorf liegt am Fuße des Haunsberges und erstreckt sich über eine...
buermoos.jpg
Bürmoos liegt auf einer Seehöhe von 436 Metern im Norden des Flachgaus. Das ehemalige Moorgebiet...
dorfbeuern_5.jpg
Die Gemeinde liegt im Flachgau im Salzburger Land etwa 30 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt...
ebenau_winter.jpg
Ebenau liegt am Fuße des Gaisbergs ca. 15 km von der Landeshauptstadt Salzburg entfernt und grenzt...
elixhausen_2.jpg
Elixhausen liegt im Flachgau rund 10 Kilometer nordöstlich der Landeshauptstadt Salzburg auf einer...
elsbethen.jpg
Elsbethen liegt am südlichen Rand der Landeshauptstadt Salzburg auf einer Seehöhe von 439 Metern...
eugendorf.jpg
Die Marktgemeinde Eugendorf liegt auf einer Höhe von 560 Metern und einer Einwohnerzahl von 6500 ca....
faistenau.jpg
Faistenau am Hintersee liegt östlich der Stadt Salzburg in einem nach drei Seiten hin abgeschlossenen...
fuschl_am_see.jpg
Der Erholungsort Fuschl am See befindet sich am Fuschlsee im österreichischen Salzkammergut an der...
goeming.jpg
Göming ist eine Gemeinde mit 620 Einwohner und einer Fläche von 8,77 km². Die Gemeinde...
grossgmain.jpg
Großgmain liegt im Flachgau an den Ausläufen des Unterbergs zwischen der Stadt Salzburg und der...
groedig.jpg
Grödig liegt am Ende der Landeshauptstadt Salzburg am südwestlichen Rand des Salzburger Beckens,...
hallwang.jpg
Hallwang liegt am nördlichen Stadtrand der Landeshauptstadt Salzburg. Der Ort hat 4000 Einwohner und...
henndorf.jpg
Henndorf am Wallersee liegt im Norden des Flachgaus auf einer Seehöhe von 551 Metern und hat ca. 4800...
hintersee.jpg
Hintersee liegt im Südosten des Flachgaus auf einer Seehöhe von 746 Metern und ist mit nur 460...
hof_bei_salzburg.jpg
Hof bei Salzburg hat 3500 Einwohner und liegt auf einer Seehöhe von 739 Metern ca. 10 km...
koppl.jpg
Koppl liegt am östlichen Stadtrand der Landeshauptstadt Salzburg auf einer Seehöhe von 755...
koestendorf.jpg
Die Gemeinde Köstendorf liegt nördlich der Landeshauptstadt Salzburg auf einer Seehöhe von...
lamprechtshausen.jpg
Lamprechtshausen liegt im nördlichen Teil des Flachgaus auf einer Seehöhe von 458...
mattsee.jpg
Die Gemeinde Mattsee liegt am gleichnamigen See im Norden des Flachgaus. Die Gemeinde umfasst 3100...
neumarkt_2.JPG
Neumarkt am Wallersee ist eine noch junge Stadt mit ca. 6000 Einwohnern im Nordosten des Flachgaus. Die...
Nußdorf von Altsberg aus_800.jpg
Die Gemeinde Nußdorf am Haunsberg (nicht zu verwechseln mit Nußdorf am Attersee) liegt im...
oberndorf_stille_nacht.jpg
Die Gemeinde Oberndorf liegt nördlich der Landeshauptstadt Salzburg im Flachgau an der Grenze zu...
obertrum.jpg
Obertrum liegt im Norden des Flachgaus auf einer Seehöhe von 511 Metern eingebettet in der...
plainfeld.jpg
Die Gemeinde liegt im Flachgau 12 km östlich der Stadt Salzburg. Die Einwohnerzal beträgt...
seeham.jpg
Die Gemeinde Seeham liegt am Westufer des Obertrumersees nur 2 km südlich von Grabensee und Mattsee....
seekirchen.jpg
Die Stadt Seekirchen am Wallersee liegt auf einer Seehöhe von 512 Metern und einer Einwohnerzahl von...
st_georgen.jpg
St. Georgen liegt im nördlichen Teil des Flachgaus auf einer Seehöhe von 403 Metern Seehöhe...
st_gilgen.jpg
St. Gilgen liegt am Westufer des Wolfgangsees im Salzkammergut auf einer Seehöhe von 545...
strasswalchen.jpg
Die Marktgemeinde Straßwalchen liegt auf einer Seehöhe von 528 Metern im Norden des Flachgaus...
strobl.jpg
Die Gemeinde Strobl liegt am Wolfgangsee am Rand des Salzkammerguts im Salzburger Land. Durch seine...
Email: mail@traumhoefe.at